Wer Steckt dahinter

 
Harf Lampe verantwortet Strategie, Creation und Eventbetreuung und hat, bevor er 1998 harf lampe: event marketing gründete, sieben Jahre Erfahrung in der Kampagnenentwicklung bei Scholz & Friends Hamburg sammeln können. Beim Axel Springer Verlag verantwortete er danach Veranstaltungen für die Berliner Morgenpost und die BZ. Er entschied sich 1998 für diese Marketingdisziplin, weil er in diesem Bereich aus seiner Erfahrung als Auftraggeber für Events die größten Schwächen und damit aber auch die größten Chancen zur Optimierung sah.
 
Thomas Böttcher verantwortet Creation und Design. Seit 1978 arbeitete er als Kreativer in namhaften deutschen Werbeagenturen wie: Scholz & Friends, BBDO und Grey für Kunden wie BMW, Henkel Schwarzkopf, Deutsche Bank, Tchibo Non Food, Skoda Automobile und Messe Berlin. Er gewann als Creative Director zahlreiche Preise: vom Internationalen Advertising Festival in Cannes (Lions), vom Art Director´s Club Deutschland und vom Art Director´s Club New York. Ab 2001 ist er freier Creative Director unter seinem eigenen Label Tom Cooper Design und ist verantwortlich für viele Einzelprojekte bzw. Kunden wie Partenteral Drug Association (PDA Europe), G+P Immobilien und Stiftung Zukunft Berlin.
 

Aufgrund unserer individuellen Erfahrungen und unserer Fähigkeit diese gemeinsam für unsere Kunden zu nutzen, bringen wir das nötige Verständnis für die von Ihnen geplanten Veranstaltungen mit und fügen diese homogen in Ihre Gesamtstrategie ein.